Datenschutzerklärung
Informationen gemäß den Artikeln 13, 14 und 21 der GDPR (Allgemeine Datenschutzverordnung)
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Webseite erheben, warum wir das tun, wie wir die Daten verarbeiten und wie wir sie schützen, erfahren Sie hier. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte zum Datenschutz.
1. Wer wir sind?
Wir, die KlickOwn AG, sind die Betreiber dieser Webseite www.klickown.com Als solche sind wir für den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten verantwortlich. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Schutz Ihrer Daten haben:
KlickOwn AG
Axel-Springer-Platz 3
Telefon: +49 (0)40 6077 9524 0
2. Welche Daten verwenden wir und wie erhalten wir diese?
Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet dies, dass wir personenbezogene Daten erheben, speichern, übermitteln, löschen oder in anderer Form verwenden. Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine natürliche Person, z.B:
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verarbeiten wir Nutzungs- und Protokolldaten wie z.B:
Wenn Sie sich für unser Wartelisten- / Newsletter-Verfahren anmelden, verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten und Kontaktdaten, z.B:
3. Wie und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten, wenn Sie unsere Website besuchen?
Nutzungs- und Protokolldaten
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verarbeiten wir Nutzungs- und Protokolldaten, um unsere Webseite anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir die Protokolldaten für statistische Auswertungen im Rahmen des Betriebs unserer Webseite.
Im Falle einer rechtswidrigen Nutzung unserer Webseite ermöglichen die Protokolldaten die Aufdeckung einer möglichen Verletzung oder Rechtsverletzung - zum Beispiel im Falle eines Cyberangriffs auf unsere Webseite. Wir verwenden Ihre Daten in diesen Fällen, um uns gegen den Angriff zu verteidigen und die Herkunft des Angriffs zu ermitteln, um straf- und zivilrechtliche Maßnahmen gegen die Verantwortlichen zu ergreifen und zukünftige Angriffe effektiver zu verhindern.
Die oben genannten Daten werden auf der Grundlage eines Interessenausgleichs gemäß Artikel 6 Absatz 1 Nummer 1 Buchstabe 1 Buchstabe f) GDPR verarbeitet.
Cookies
Unsere Webseite enthält Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Internetbrowser oder vom Internetbrowser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Das Cookie enthält eine Zeichenkette, die eine eindeutige Identifizierung Ihres Systems ermöglicht, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren. Die Cookies werden entweder von unserem Server oder einem Server eines Drittanbieters an Ihren Browser übertragen.
Technisch erforderliche Cookies
Wir verwenden technisch notwendige Cookies, um die Nutzung dieser Webseite sicherer und benutzerfreundlicher zu gestalten. Diese Cookies können unter anderem die Verfügbarkeit von Inhalten sicherstellen und das wiederholte Laden von Inhalten verhindern. Einige Elemente dieser Webseite erfordern auch, dass der anfragende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Die mit diesen technisch notwendigen Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In den Cookies werden die folgenden Daten gespeichert und übertragen:
Die Verarbeitung basiert auf einem Interessenausgleich, der Ihre Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Nummer 1 Nummer 1 Buchstabe f) GDPR immer berücksichtigt.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies ("Session-Cookies") und die darin gespeicherten und übertragenen Daten werden nach Beendigung Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies ("persistente Cookies") bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie sie löschen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und die Annahme von Cookies nur für bestimmte Fälle erlauben oder generell ausschließen. Sie können das automatische Löschen von Cookies auch beim Schließen des Browsers aktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wenn Cookies deaktiviert werden, kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.
Analytische Cookies
Wir verwenden Cookies auch, um Ihr Surfverhalten für Werbezwecke zu analysieren und die Reichweite zu messen. Die so erhobenen Daten werden durch technische Maßnahmen pseudonymisiert. Die Daten werden nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, gespeichert.
Informationen über spezifische Möglichkeiten, die Verwendung von analytischen Cookies abzulehnen, finden Sie in der entsprechenden Beschreibung des Cookies. Sie können Ihren Browser in der Regel auch so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall zulassen, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen und die automatische Löschung von Cookies aktivieren, wenn Sie Ihren Browser schließen. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wenn Cookies deaktiviert werden, kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.
Die Verarbeitung der Daten mittels Cookies basiert auf einem Interessenausgleich, der immer auch Ihre Interessen unter Berücksichtigung von Artikel 6(1)(1)(f) GDPR berücksichtigt. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung liegt in den oben genannten Zwecken der Verwendung der jeweiligen Cookies. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist im Bedarfsfall Ihre Einwilligung nach Artikel 6(1)(1)(a) GDPR.
Wir verwenden analytische Cookies von den folgenden Anbietern:
Google Analytics
Die Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA ("Google").
Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort auf der Grundlage eines mit Google geschlossenen Vertrages über die Datenverarbeitung gemäß Artikel 28 GDPR gespeichert.
Im Rahmen der für diese Webseite aktivierten IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse jedoch von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder bei anderen Unterzeichnern des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um Ihre Nutzung der Webseite zu analysieren, um Berichte über die Aktivitäten der Webseite zu erstellen und um uns weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Webseite und der Internetnutzung zur Verfügung zu stellen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Diese Webseite benutzt Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp()”. Das bedeutet, dass IP-Adressen in Kurzform weiterverarbeitet werden, so dass sie nicht mit einer bestimmten Person verknüpft werden können. Soweit die über Sie erhobenen Daten personenbezogen sind, werden sie unverzüglich ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht.
Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung dieser Webseite regelmäßig zu analysieren und zu verbessern. Mit den von uns erhobenen Statistiken können wir unseren Service für Sie verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. In Ausnahmefällen, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, hat Google dem EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, übermittelt.
Informationen über den Anbieter von Google Analytics finden Sie hier: Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Fax: +353 (1) 436 1001. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier: https://www.google.com/analytics/terms/us.html.
Informationen zum Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html und in der Datenschutzerklärung von Google unter http://www.google.de/policies/privacy. Sie können die Erhebung von Nutzungsdaten durch den Cookie erzeugten Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Sie können die Erhebung von Daten durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird dann ein Opt-out-Cookie gesetzt, um eine zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite zu verhindern: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/eula.html.
Google Ads Conversion
Wir nutzen die Dienste von Google Ads Conversion, um auf externen Webseiten mithilfe sog. Google Ads auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. In Bezug auf die Daten der Werbekampagnen können wir feststellen, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Dabei verfolgen wir das Interesse, Ihnen die für Sie interessante Werbung zu präsentieren, unsere Webseite für Sie interessanter zu gestalten und eine angemessene Berechnung der Werbekosten zu erreichen.
Diese Werbemittel werden von Google über sogenannte "Ad Server" bereitgestellt. Zu diesem Zweck verwenden wir Adserver-Cookies, mit denen bestimmte Erfolgs-Parameter gemessen werden können, wie z.B. die Anzeige von Anzeigen oder Klicks von Nutzern. Wenn Sie über eine Google-Werbung auf unsere Webseite zugreifen, speichert Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese Cookies verlieren normalerweise nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sind nicht dazu gedacht, Sie persönlich zu identifizieren. Für dieses Cookie werden in der Regel die eindeutige Cookie-ID, die Anzahl der Aufrufe pro Platzierung (Häufigkeit), der letzte Abruf (relevant für Post-View-Konvertierungen) und Opt-out-Informationen (Kennzeichnung, dass der Benutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) als Analysewerte gespeichert.
Diese Cookies ermöglichen es Google, Ihren Internetbrowser zu erkennen. Wenn ein Nutzer bestimmte Seiten auf der Webseite eines Werbekunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt und auf diese Seite weitergeleitet wurde. Jedem Anzeigenkunden ist ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können daher nicht über die Webseiten von Werbekunden verfolgt werden. Wir selbst erheben oder verarbeiten keine personenbezogenen Daten im Rahmen der vorgenannten Werbemaßnahmen. Wir erhalten nur statistische Auswertungen von Google. Anhand dieser Auswertungen können wir feststellen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Aus der Nutzung der Werbeträger erhalten wir keine weiteren Daten; insbesondere können wir aufgrund dieser Informationen keine Nutzer identifizieren.
Aufgrund der verwendeten Marketing-Tools stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung zum Google-Server her. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der von Google durch die Nutzung dieses Tools erhobenen Daten und informieren Sie daher nach unserem Kenntnisstand: Durch die Integration von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder auf eine Anzeige von uns geklickt haben. Wenn Sie bei einem Google-Dienst registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Auch wenn Sie noch nicht bei Google registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, ist es dem Provider möglich, Ihre IP-Adresse zu ermitteln und zu speichern.
Google Ads Remarketing
Wir nutzen die Remarketing-Funktion des Google Ads-Service. Mit der Remarketing-Funktion können wir den Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten innerhalb des Google-Werbenetzwerks (in der Google-Suche oder auf YouTube, sogenannten "Google-Anzeigen" oder auf anderen Webseiten) Anzeigen nach ihren Interessen präsentieren. Zu diesem Zweck wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Webseite analysiert, z.B. welche Angebote der Nutzer interessiert, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Webseite gezielte Werbung auf anderen Seiten anzeigen zu können. Zu diesem Zweck speichert Google einen Cookie in den Browsern der Nutzer, die bestimmte Google-Dienste oder Webseiten im Google-Display-Netzwerk besuchen. Der Cookie Nummer wird verwendet, um einen Webbrowser auf einem bestimmten Gerät eindeutig zu identifizieren und nicht, um eine Person zu identifizieren; personenbezogene Daten werden nicht gespeichert.
Google Ads Opt-out
Sie können die Teilnahme am Tracking-Verfahren durch Google Ads Conversion und Remarketing auf verschiedene Weise verhindern:
durch eine entsprechende Browser-Einstellung, insbesondere die Deaktivierung von Cookies von Drittanbietern, führt dies dazu, dass Sie keine Werbung von Drittanbietern erhalten;
durch eine entsprechende Browser-Einstellung, insbesondere die Deaktivierung von Cookies von Drittanbietern, führt dies dazu, dass Sie keine Werbung von Drittanbietern erhalten; durch Deaktivieren von Cookies für das Conversion-Tracking, durch Ihre Browser-Einstelllungen zum Blockieren von Cookies aus der Domain "www.googleadservices.com", https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung beim Löschen Ihrer Cookies gelöscht wird; durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen des Anbieters, die Teil der Selbstregulierungskampagne "About Ads" unter dem Link http://www.aboutads.info/choices sind, wobei diese Einstellung beim Löschen Ihrer Cookies gelöscht wird; durch dauerhafte Deaktivierung in den Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite vollständig nutzen können. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie auch die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google erfüllt die Anforderungen des EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
4. Wie und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten, wenn Sie sich für unser Wartelisten- / Newsletter-Verfahren anmelden?
Auf unserer Webseite können Sie sich für unser Wartelisten- / Newsletter-Verfahren anmelden. Teilnehmer auf unserer Warteliste werden rechtzeitig über offiziellen Start der KlickOwn Plattform informiert und erhalten regelmäßige Updates und Informationen über Immobilienprojekte, die über auf der Plattform platziert werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unseren allgemeinen Nutzungsbedingungen.
Um sich für das Wartelisten- / Newsletter-Verfahren anzumelden, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben.
Die Registrierung für die Warteliste / Newsletter erfordert ein Double Opt-In. Nachdem Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, indem Sie auf den Button "Anmelden" klicken, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bitte, Ihre Anmeldung zu bestätigen, indem Sie auf einen Link in der E-Mail klicken. Wenn Sie Ihre Registrierung innerhalb der angegebenen Zeit bestätigen, wird Ihre E-Mail-Adresse für die angegebenen Zwecke gespeichert. Andernfalls werden Ihre Daten nach Ablauf der angegebenen Zeit automatisch gelöscht.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 1 Nr. 1 Nr. a GDPR.
Der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse können Sie jederzeit widersprechen, d.h. Ihre Einwilligung widerrufen. Am Ende jedes Newsletters finden Sie einen Link zum Abmelden von unserem Newsletter. Wir können die übermittelten E-Mail-Adressen bis zu drei Jahre lang speichern, bevor wir sie aufgrund unseres berechtigten Interesses löschen, um Ihre vorherige Zustimmung nachzuweisen. Die Verarbeitung dieser Daten beschränkt sich auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen. Ein individueller Widerrufsantrag ist jederzeit möglich, sofern gleichzeitig das frühere Vorliegen einer Zustimmung bestätigt wird.
Bei der Registrierung speichern wir auch Ihre IP-Adresse sowie den Zeitpunkt der Registrierung und Bestätigung, um Ihre Registrierung nachweisen zu können und ggf. einen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu klären. Die Rechtsgrundlage dafür ist Artikel 6 Absatz 1 Nummer 1 Nummer 1 Buchstabe f GDPR.
Für die Registrierung nutzen wir die Dienstleistungen von TYPEFORM S.L. ("Typeform"), einer spanischen Gesellschaft mit Sitz in Carrer Bac de Roda, 163, 08018 Barcelona, und C.I.F. (Steueridentifikationsnummer) B65831836. Die Datenschutzerklärung von Typeform finden Sie hier: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt Für die Speicherung der eingegebenen Daten und den Versand der E-Mail-Nachrichten verwenden wir MailChimp, einen Newsletter-Versand-Dienstleister der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave # 5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzerklärung von MailChimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/ Die Rocket Science Group LLC ist nach dem EU-US Privacy Shield Agreement zertifiziert, das die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards garantiert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active. Die Nutzung der Dienste von Typeform und von MailChimp basiert auf unseren legitimen Interessen gemäß Artikel 6(1)(1)(f) GDPR und dem Datenverarbeitungsvertrag gemäß Artikel 28(3)(1) GDPR, den wir mit Typeform und der Rocket Science Group abgeschlossen haben.
MailChimp kann die Daten unserer Newsletter-Empfänger in pseudonymisierter Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Dienste, z.B. zur technischen Optimierung von Mailings und zur Präsentation von Newslettern oder für statistische Zwecke verwenden. MailChimp selbst verwendet die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um sie zu kontaktieren oder an Dritte weiterzugeben.
5. YouTube Videos
Wir haben YouTube-Videos auf unserer Webseite aufgenommen, die unter http://www.YouTube.com gespeichert sind und direkt von unserer Webseite aus abgespielt werden können. Diese sind alle in den "erweiterten Datenschutzmodus" integriert, d.h. es werden keine Daten über Sie als Benutzer auf YouTube übertragen, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Nur wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nächsten Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübermittlung haben wir keinen Einfluss. Wenn Sie die Webseite besuchen, erhält YouTube die Information, dass Sie auf die entsprechende Unterseite unserer Webseite zugegriffen haben. Darüber hinaus wird Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies werden auf Ihrem Computer installiert. Dies geschieht unabhängig davon, ob YouTube ein Benutzerkonto bereitstellt, bei dem Sie angemeldet sind, oder ob es kein Benutzerkonto gibt. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Profil mit YouTube verknüpft wird, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Schaltfläche abmelden. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzerprofile und verwendet sie für Werbung, Marktforschung und/oder die bedarfsgerechte Gestaltung seiner Webseite. Diese Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer), um bedarfsorientierte Werbung zu betreiben und andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Benutzerprofile zu widersprechen, wobei Sie sich zur Ausübung dieses Rechts an YouTube wenden müssen.
Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sie an den EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, übermittelt. Ihre Daten werden auf der Grundlage eines Interessenausgleichs verarbeitet, der Ihre Interessen gemäß Artikel 6(1)(1)(f) GDPR stets berücksichtigt.
6. Wer erhält Ihre Daten?
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann weitergeben, wenn Sie eingewilligt haben, wenn dafür eine Rechtsgrundlage besteht oder es zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dienstleister erfolgt nur, wenn diese den einschlägigen datenschutzrechtlichen Anforderungen entsprechen.
7. Wann werden Ihre Daten gelöscht?
Wir werden Ihre Daten löschen, sobald sie für den Zweck, für den sie ursprünglich erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden. So werden wir beispielsweise Ihre Nutzungsdaten nach Ihrem Besuch auf unserer Webseite löschen, wenn wir sie nicht wie oben beschrieben in anonymisierter oder pseudoanonymisierter Form für statistische Zwecke verarbeiten dürfen. So löschen wir beispielsweise Ihre Daten aus Anfragen unmittelbar nach erfolgreicher Bearbeitung, wenn wir sie nicht weiterverarbeiten dürfen, um Sie über neue Entwicklungen und Ereignisse zu informieren. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten auch nach Erfüllung des ursprünglichen Erfassungszwecks, wenn wir aus anderen Gründen, z.B. zur Archivierung, zur Speicherung verpflichtet sind.
8. Werden Ihre Daten an einen Drittstaat oder eine internationale Organisation übermittelt?
Wenn wir Daten in ein Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) oder im Rahmen der Nutzung von Diensten Dritter oder der Weitergabe oder Übermittlung von Daten an Dritte verarbeiten, geschieht dies nur, wenn es darum geht, (vor)vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen, auf der Grundlage Ihrer Zustimmung, auf der Grundlage einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Genehmigungen verarbeiten wir die Daten in einem Drittland nur unter den besonderen Bedingungen der Artikel 44 ff. GDPR. Dass die Verarbeitung z.B. auf der Grundlage spezifischer Garantien erfolgt, wie z.B. des offiziell anerkannten Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch den Privacy Shield) oder der Einhaltung offiziell anerkannter besonderer Vertragspflichten (sog. "Standardvertragsklauseln").
9. Welche Rechte haben Sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten?
In Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie die folgenden Rechte:
Ihr Auskunftsrecht und die Löschung der Daten unterliegen den Beschränkungen der § 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde (§ 77 GDPR in Verbindung mit § 19 BDSG).
10. Werden wir Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling verwenden?
Daten aus Besuchen auf dieser Webseite werden nicht für automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilerstellung im Sinne von Artikel 22 GDPR verwendet.
11. Information über Ihr Widerspruchsrecht gemäß Artikel 21 GDPR
Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.
Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen.
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für unsere Direktwerbung
In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere Direktwerbung. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:
KlickOwn AG
Axel-Springer-Platz 3
20355 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 6077 9524 0
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren
OK